The Batman (Matt Reeves, USA 2022)

Ist es verboten, zu bloggen, wenn man aufgehört hat, zu bloggen? Naja, wenigstens passt es einigermaßen zum Thema, denn „Superheld“ Batman macht ja auch immer mal wieder Sachen, die so ganz erlaubt auch in Gotham nicht sind. Gib mir fünf, Batman!  Gotham ist ein Moloch. Daran konnte bisher auch der Einsatz des maskierten Helden, der„The Batman (Matt Reeves, USA 2022)“ weiterlesen

Notizen #2

Ich merke jetzt schon, dass mich diese Rubrik eher nervt als zu kompensieren, dass ich gerade so wenig Zeit für Film, Kino und Schreiben habe. Nur so ein paar Sätze über ihn zu schreiben, das hat kein Film verdient. Und mir bringt es eigentlich auch nicht viel. Bei knappen 1000 Zeichen springt das Hirn noch„Notizen #2“ weiterlesen

Batman Begins (Christopher Nolan, USA 2005)

Nachdem ich mich gerade wieder wie ein kleines Kind über „Batman“-Comics freue, wollte ich mir gerne auch noch einmal Christopher Nolans Vision des Dunklen Ritters zu Gemüte führen. Nolan hat bisher ausnahmslos Filme gemacht, die mich gleichzeitig ärgern und faszinieren, aber unterm Strich trotzdem seltsam kalt lassen. Diesem widersprüchlichen Gefühl möchte ich beim Wiedersehen von„Batman Begins (Christopher Nolan, USA 2005)“ weiterlesen

Batman (Tim Burton, GB / USA 1989)

Manchmal denke ich, Superhelden-Filme sind erst seit „X-Men“ und „Spider-Man“ das, was sie heute sind. Rein technisch aber auch erzählerisch haben die DC- und vor allem Marvel-Filme seitdem einen Quantensprung nach vorne gemacht. Trotzdem gibt es natürlich auch schon vorher einige Exemplare, die eine enorme Bedeutung für das Genre hatten. Neben Richard Donners „Superman“ (1978)„Batman (Tim Burton, GB / USA 1989)“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten