Cowboys & Aliens (Jon Favreau, USA 2011)

Aliens? Finde ich gut! Und auch an Western habe ich nichts Grundsätzliches auszusetzen. (Ok, einmal davon abgesehen, dass viele Vertreter dieses Genres den Genozid an den amerikanischen Ureinwohnern verharmlosen.) Insofern könnte Jon Favreaus „Cowboys & Aliens“ trotz der ganzen durchwachsenen Kritiken ja doch vielleicht ganz okay sein – habe ich gedacht. Ein Cowboy (Daniel Craig)„Cowboys & Aliens (Jon Favreau, USA 2011)“ weiterlesen

Quantum Of Solace (Mark Forster, UK / USA 2008)

Am Wochenende habe ich nach einem Film-Halbmarathon spät nachts noch mal einen Großteil von „Quantum Of Solace“ gesehen. Hätte ich den Film nicht nach der Hälfte aufgrund von akuter Müdigkeit abbrechen müssen, wäre das glaube ich mein fünftes Mal gewesen. Aber auch so kann ich immer noch sagen: Was! Für! Ein! Film! Weil ich mir„Quantum Of Solace (Mark Forster, UK / USA 2008)“ weiterlesen

Skyfall (Sam Mendes, UK/USA 2012)

„Skyfall“, der aktuelle James Bond, macht mir große Kopfschmerzen. Und zwar deswegen, weil ich auf der einen Seite die ersten, überwiegend positiven bis euphorischen Reaktionen verstehen und mir auch vorstellen kann, dass er ein Mördererfolg wird. Ist ja auch kein schlechter Film. Auf der anderen Seite ist es aber ein Bond, den ich persönlich fast„Skyfall (Sam Mendes, UK/USA 2012)“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten