End Of Watch (David Ayer, USA 2012)

Es ist nicht leicht ein Cop zu sein. Schon gar nicht in South Central L.A. Auf den Straßen herrscht Krieg. Der Ausnahmezustand ist zur Regel geworden. Die beiden Streifenpolizisten Brian Taylor (Jake Gyllenhaal) und Mike Zavala (Michael Peña) verrichten ihren Dienst im Hexenkessel von South Central. Kein leichter Job, denn hier sind Verfolgungsjagden, Schießereien und„End Of Watch (David Ayer, USA 2012)“ weiterlesen

We Need To Talk About Kevin (Lynne Ramsay, UK/USA 2011)

„Die ersten Tränen der Kinder sind Bitten. Wenn man nicht Acht darauf gibt, so werden sie bald Befehle.“ – Jean-Jacques Rousseau Auf dem Fantasy Filmfest Nights verpasst, danach immer wieder Gutes über ihn gehört und nun endlich gesehen: „We Need To Talk About Kevin“ von Lynne Ramsay nach einem Roman von Lionel Shriver. Für mich„We Need To Talk About Kevin (Lynne Ramsay, UK/USA 2011)“ weiterlesen

Martha Marcy May Marlene (Sean Durkin, USA 2011)

„Wer bin ich und wenn ja wie viele?“ fragte Autor Richard David Precht heiter in seinem Bestseller.  Sean Durkin kann der Frage keine schönen Seiten abgewinnen. In seinem Langfilmdebüt, dem Psychothriller „Martha Marcy May Marlene“ wird die Suche nach ihrer Identität für eine junge Frau zum Horrortrip. Martha (Elizabeth Olsen) wohnt zwei Jahre bei einer„Martha Marcy May Marlene (Sean Durkin, USA 2011)“ weiterlesen

Footprints On The Moon (Luigi Bazzoni, Italien 1975)

Erfreulicherweise haben wir es geschafft, unseren Videoabend wiederzubeleben. Da treffen wir uns zu dritt oder zu viert, essen was Leckeres und schauen danach bei einem Gläschen Chatreuse einen Film auf großer Leinwand. Letzte Woche war dann „Footprints On The Moon“ (OT: Le Omre) an der Reihe. Immer wieder träumt Alice Cespi (Florinda Bolkan) von einem„Footprints On The Moon (Luigi Bazzoni, Italien 1975)“ weiterlesen

Sons Of Norway (Jens Lien, Norwegen 2011)

Als ich vor ein paar Tagen einen Text zu „Sons Of Norway“ geschrieben habe, musste ich plötzlich wieder an „The Exorcist“ denken. Und  ich war sehr überrascht, einige Parallelen zu erkennen. Deswegen – auch wenn der Film von Jens Lien nicht ganz in mein Beuteschema passt – hier trotzdem ein paar Sätze dazu. Die Geschichte von „Sons„Sons Of Norway (Jens Lien, Norwegen 2011)“ weiterlesen

Attenberg (Athina Rachel Tsangari, Griechenland 2010)

Mein Traum von heute Nacht: Ich war im Berliner Kino Arsenal bei einer Veranstaltung. Es wurde ein Film gezeigt über den im Anschluss mit einem Filmwissenschaftlicher diskutiert werden konnte. Der Film, ich weiß nicht mehr welcher es war, kam bei Publikum nicht so gut an. Nach vielen Buh-Rufen wurde der er abgebrochen und gleich mit„Attenberg (Athina Rachel Tsangari, Griechenland 2010)“ weiterlesen

Faust (Alexander Sokurow, Russland 2011)

„Wenn das Gewölbe widerschallt, fühlt man erst recht des Basses Grundgewalt“… Ich habe den Faust in der Schule gelesen und war durchaus angetan von der Wortgewalt des Textes und dem Inhalt der Geschichte. In  Johann Wolfgang von Goethes „Faust“ schließt der Gelehrte, Doktor Heinrich Faust, einen Pakt mit dem Teufel. Zum Preis seiner Seele der Teufel„Faust (Alexander Sokurow, Russland 2011)“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten