Twixt (Francis Ford Coppola, USA 2011)

Die Zeiten von „Der Pate“, „Apocalypse Now“ oder „Dracula“ sind lange vorbei. Und selbst die Klassiker von Francis Ford Coppola gehören nicht gerade zu meinen Lieblingsfilmen. Umso überraschter war ich, als ich heute Coppulas aktuellen Film angesehen habe. „Twixt“ ist vage, unberechenbar und hinter seiner B-Movie-Fassade wunderschön. Hall Baltimore (Val Kilmer) hat sich auf Hexen-Romane„Twixt (Francis Ford Coppola, USA 2011)“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten