The Zero Theorem (Terry Gilliam, UK / Rumänien / Frankreich / USA 2013)

Wenn da nicht sein Job wäre – er knackt für eine Firma Entitäten – würde Qohen Leth (Christoph Waltz) am liebsten den ganzen Tag zu Hause sitzen und auf den Anruf warten, der ihm den Sinn seines Lebens verrät. Dann erlaubt Management (Matt Damon) Qohen auf einmal die Heimarbeit, er muss dafür allerdings als Gegenleistung das sogenannte „Zero Theorem“ lösen.„The Zero Theorem (Terry Gilliam, UK / Rumänien / Frankreich / USA 2013)“ weiterlesen

Elysium (Neill Blomkamp, USA 2013)

Elysion – das ist in der griechischen Mythologie eine Insel, die für die unsterblichen Helden reserviert ist. Reserviert ist Elysium – eine riesige Raumstation im Orbit der Erde – in Neill Blomkamps zweitem Langfilm auch. Allerdings nicht für Helden, sondern für die Reichen und Mächtigen. Die Erde ist im Jahr 2154 ein Jammertal, in dem„Elysium (Neill Blomkamp, USA 2013)“ weiterlesen

Bourne-Trilogie (Doug Liman, Paul Greengrass, USA 2002/2004/2007)

In einem Abwasch bespreche ich hier für euch die „Bourne“-Trilogie – die ja eigentlich keine ist. Das beweist der vierten Teil, der gerade im Kino läuft. In „The Bourne Identity“ wird ein Mann (Matt Damon) aus dem Wasser gefischt. Sei Gedächtnis hat er verloren. Trotzdem wird schnell klar, dass er kein einfacher Tourist ist, der über„Bourne-Trilogie (Doug Liman, Paul Greengrass, USA 2002/2004/2007)“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten