„Goodbye First Love“ (Mia Hansen-Løve, Frankreich, Deutschland 2011)

Nach den ganzen Horrorfilmen des letzten Monats brauche ich ein bisschen Abwechslung. Die Wahl fällt auf „Goodbye First Love“ (OT: Un Aour De Jeunesse) von Mia Hansen-Løve. Mittlerweile, so könnte man denken, muss die x-te dummbräsige Teeny Romanze den Boden doch schon unfruchtbar gemacht haben für echte, aufrichtige Liebesfilme, oder nicht? Zum Glück nicht. Hansen-Løves„„Goodbye First Love“ (Mia Hansen-Løve, Frankreich, Deutschland 2011)“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten