Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Batman Begins (Christopher Nolan, USA 2005)

Nachdem ich mich gerade wieder wie ein kleines Kind über „Batman“-Comics freue, wollte ich mir gerne auch noch einmal Christopher Nolans Vision des Dunklen Ritters zu Gemüte führen. Nolan hat bisher ausnahmslos Filme gemacht, die mich gleichzeitig ärgern und faszinieren, aber unterm Strich trotzdem seltsam kalt lassen. Diesem widersprüchlichen Gefühl möchte ich beim Wiedersehen von„Batman Begins (Christopher Nolan, USA 2005)“ weiterlesen

Werbung

The Hitcher (Robert Harmon, USA 1986)

Ich komme bedauerlicher Weise gerade nicht besonders oft dazu, mir einen Film anzugucken. Und selbst zu den wenigen, die ich sehe, schaffe ich es leider nicht immer, etwas aufzuschreiben. Für Robert Harmons „The Hitcher“ muss ich dem zeitintensiven Alltag jetzt aber noch eine Stunde abringen, denn zu diesem Film nichts zu sagen – das geht„The Hitcher (Robert Harmon, USA 1986)“ weiterlesen

Flesh + Blood (Paul Verhoeven, Niederlande, Spanien, USA 1985)

Krieg, Pest, Aberglaube, Zwangsehen, Hinrichtungen, Vergewaltigung, Verrat, Mord & Totschlag… Nein, das Mittelalter war nichts für Warmduscher. Das zeigt uns Paul Verhoeven  (RoboCop, Total Recall) in seinem Film „Flesh + Blood“ sehr deutlich. Doch der niederländische Skandalregisseur will wie immer nicht nur schocken. Sein Film ist weniger ein zynischer Blick auf den Menschen als eine„Flesh + Blood (Paul Verhoeven, Niederlande, Spanien, USA 1985)“ weiterlesen