Schindler’s List (Steven Spielberg, USA 1993)

Im Zweiten Weltkrieg gelingt es dem deutschen Geschäftsmann Oskar Schindler, über eintausend Juden vor der Ermordung zu retten, indem er sie in seiner Fabrik „kriegswichtige Arbeit“ verrichten lässt. Eine kurze Inhaltsangabe, ein Satz – aber eine Geschichte, die so voll Bedeutung, Grausamkeit, Tragik und Mut ist, dass ich mich, ehrlich gesagt, ein wenig scheue, mich„Schindler’s List (Steven Spielberg, USA 1993)“ weiterlesen

Invaders From Mars (Tobe Hooper, USA 1986)

#Horrorcober #6 Tobe Hooper hat nicht nur rein äußerlich ein wenig Ähnlichkeit mit Steven Spielberg, auch beruflich haben die beiden Regisseure einiges miteinander gemein. In den frühen 1980er Jahren drehte Hooper für Spielberg „Poltergeist“, 20 Jahre später wirkte er an Spielbergs Miniserie „Taken“ mit; und auch Toopers „Invaders From Mars“ ist so etwas wie die„Invaders From Mars (Tobe Hooper, USA 1986)“ weiterlesen

Minority Report (Steven Spielberg, USA 2002)

Wissen ist Macht. Doch wie viel Wissen brauchen wir eigentlich, um uns auf eine unsichere Zukunft einzustellen? Und: Wie viel Freiheit sind wir bereit aufzugeben für mehr Sicherheit? „Minority Report“, Steven Spielbergs meisterhafte Verfilmung der gleichnamigen Kurzgeschichte von Philip K. Dick, geht diesen Fragen nach. Die Antworten schmerzen. Die Story: Im Jahr 2054 testet die„Minority Report (Steven Spielberg, USA 2002)“ weiterlesen

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten